*
Kopfzeile
 
 
Menu

Die Gewehre

1912 wurden einhundert Stück Werndlgewehre samt Bajonett, Scheiden und Requisiten vom k. k. Landsturmbezirkskommando Innsbruck an die Kuchler Schützengesellschaft überlassen und übergeben.
Die genaue Bezeichnung unserer Gewehre lautet Werndl K 1865, Hinterlader mit Tabernakelverschluß und Naturlederriemen.

 

 

 


Fusszeile
Webdesign Heinz H.Hiegelsberger | www.kuchlweb.info  
 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail